SPONTANE BEWEGUNGEN

INHALT

WU-QI GONG - DIE KUNST DER "SPONTANEN BEWEGUNGEN"

Es sind freie Bewegungen die aus dem inneren hervortreten. Die Praxis ist auf Präsenz und das Herz ausgerichtet. Die innere Bewegung findet im außen Ausdruck, durch diesen Ausdruck, der Befreiung der Seelenbewegung, kann innerer Frieden, Stille, Heilung entstehen. Die Praxis basiert auf der Kultivierung von Qi und der Verfeinerung des gesamten Systems. Physisch. Energetisch. Spirituell. Die Art und Weise auf das Leben zuzugehen verändert sich.

Über die Jahre hat sich meine eigene individuelle Praxis entwickelt die auf zwei verschiedenen Methoden aufbaut - den kurzen, intensiven Impulsen von 2 Lehrern: Meister Huang und Meister Chen. Beide unterrichten spontane Bewegungen allerdings mit unterschiedlichen Techniken und Fokus. Der Grundstock meines Unterrichts ist somit durch Transmission der Lehrer gekommen, allerdings das meiste durch das eigene tiefe Üben - so auch die betonte Intention der Lehrer. Diese Praxis hat meine gesamte Arbeit, mein Leben und Wirken auf eine Ebene gebracht in der alles lebendig ist, der Fluss der Energie ist in allem enthalten und ist auf eine subtile Weise sicht- und erlebbar. Und dennoch stehe ich hier selbst am Anfang des Lernens.

Dieses Qi-Gong ist ein Erfahrungsweg, auf der Suche nach der eigenen Wahrheit. Ein Weg des Herzens, der kein Ziel und auch kein festes Konzept hat. Wir lernen Techniken um sie wieder loszulassen. Offen, frei, lebendig mit der Mystik des Lebens verbunden.

Seminartermine und Workshops folgen im laufe des Jahres.

INHALT:

Atemtechniken | Innere Kraft | Bewusste Energieleitung | Qi-Gong Formen | Partner & Kontaktübungen im Dialog | Transpersonale Prozessarbeit | Somatisches Erforschen | Stille Meditation | Dao Yin Meridian-Dehnübungen | Formloses Qi-Gong | Feldenkrais |Taiji Stands