GOLDEN HEART QI-GONG

BASIC INFO


WAS IST QI ? 氣 / 气

Energie, Atem, Flüssigkeit, Dampf, Äther sowie Temperament, Kraft oder Atmosphäre. Darüber hinaus beschreibt Qi die Emotionen von Menschen und steht nach der modernen daoistischen Sichtweise auch für die Aktivität des neurohormonalen Systems.

Die hier angebotene Praxisform, ist eine Mischung aus verschiedenen Stilen. Eisenhemd | Dao Yin | Lao Gong | Stilles Qi-Gong |Wujigong & Taiji. Es verbindet bewegte Form mit Stille. Im Training findet sowohl hartes als auch weiches Qi-Gong und Taiji Partnerübungen Ihren Platz. Kraftvoll, physisch fordernd und gleichzeitig sanft wie eine Feder - flüssige Abläufe. Qi-Gong ist eine tiefgreifende Bewegungsmeditation, eine uralte chinesische Heilkunst die auf der Lehre der traditionellen chinesischen Medizin fusst. Sie bringt Geist, Körper und Seele in Einklang mit dem Lebensrhythmus.

Der Unterricht besteht aus folgenden Bausteinen: Atemarbeit, Stille Meditation, Wahrnehmungstraining, Bewegung im Außen und Energieleitung im Innen. Der Grundaufbau von Form, Technik und Bewusstseinsarbeit dient hauptsächlich dem hinführen zur Entwicklung der eigenen Praxisform.

Die Kunst der „spontanen Bewegungen"

Ist wohl eine der anspruchsvollsten Praxisformen. Wie reiche ich die Erfahrung von Spüren, Fühlen, folgen weiter? Qi-Gong Form, Atem & Partnerübungen bilden hier die Vorbereitungsphase für verstärkten Fokus auf „WU-QI“, Ausdruck des formlosen in unseren eigenen „SPONTANEN BEWEGUNGEN.“

Sich an das QI halten und nicht an die Bewegungen, sich an das „Nicht-Vorhandensein“ halten und nicht an das „Vorhandensein“, sich an das Herz halten und nicht an die „Vorstellung“.

Meister Huang Huan Lin

- MEHR -